Inspirationen

Faul existiert nicht

Immer etwas Gescheites tun, immer rennen, immer arbeiten, leisten, Output kreieren, mehr Umsatz, mehr Leistung mehr, mehr mehr! Höher, schneller, besser……….das ist der Spiegel unserer Gesellschaft, unserer Wirtschaft. Ich fände es manchmal so schön, einfach der Sache wegen zu arbeiten und nicht um Umsatz generieren zu müssen, sondern einfach weil es Spass macht. Aber ob…

Weiterlesen

Ade Verbot! Her mit dem Genuss

Hand aufs Herz, wie lange würdest Du zögern, bis Du die Gabel in die Hand nehmen und hopp das 1. Stück cremigen Kuchens auf der Zunge zergehen liessest? Was würde alles in Deinem Kopf vor gehen, warum Du es nicht essen solltest?Weil Du davon dick würdest, oder weil es zu ungesund ist? Ich kenne diesen…

Weiterlesen

Ich liebe Stille, sie bietet so viele kleine und grosse Unterhaltungen!

Ich lausche fasziniert dem fröhlichen Wispern meiner Thermoskanne, und da ui, hat sich vielleicht in der Küche ein kleiner Hund versteckt? Nein, es ist nur der Kühlschrank der in den buntesten Verzierungen vor sich her singt, wie nett! Auch nehm ich das Ticken der Uhr laut war, kann das sein, dass sie manchmal bissel ins…

Weiterlesen

Wie viel Inspiration tut mir gut?

Hast Du Dich das schon mal gefragt?Es gab eine Zeit in meinem Leben, gar nicht so lange her, da habe ich einfach alles was ich zu Ayurveda und Persönlichkeitsentwicklung finden konnte aufgesaugt wie ein Schwamm. Neben der Ausbildung zum Ayurveda Lifestyle Coach wurde jeder kostenlosen Onlinekurs gebucht, unzählige Sachbücher gekauft, gelesen, alle Kolleginnen und Kollegen…

Weiterlesen

Manchmal, wenn ich mich so liebevoll und weich mit mir fühle dann…

…ist das Leben grade so wunderbar schön und leicht! Dann strahlt mein offenes Herz und schäumt vor purer Freude fast über. Dies ist nicht immer so, – es wäre auch zu kitschig und nichts besonderes mehr, wenn Tag täglich die Sonne ihren Freudentanz im Herzen veranstalten würde. Aber grade nach einer emotionalen Talfahrt, in der…

Weiterlesen

Dankbarkeit

Eine meiner engsten Freundinnen bedankt sich immer sehr liebevoll, wenn ich ihr etwas Gutes tue oder wenn ich ihr etwas schenke. Sie hat einen unglaublich herzlichen und aufmerksamen Umgang mit ihren Mitmenschen, was mich sehr berührt! Sie ist dankbar! Dankbarkeit ist ein Schlüssel zum Glück. Wie verschiedene Studien belegen ist Dankbarkeit hochkarätiger alls Liebe und…

Weiterlesen

So schlichtest Du liebevoll den Kampf zwischen Körper, Geist und Emotionen

🧠 Bist Du zu viel im Geist verfangen, machst Dir oft Sorgen, versteifst Dich auf ein Gedankenkonstrukt? 🔥 Sprühst vor Emotionen, verbrennst schier dran, fühlst Dich lebendig aber dennoch innerlich erschöpft? 🏋🏻‍♀️ Bist ausgepowert, hast alles gegeben, Deine körperlichen Grenzen sogar überschritten? Dann wird es Zeit, sich allen drei Ebenen zu widmen und Dir eine…

Weiterlesen

Was könntest Du jetzt loslassen, was Dir nicht mehr dient?

Im Herbst, wenn das Laub fällt, die Natur alles abwirft, lädt dies wunderbar ein, sich in einer Innenschau zu fragen, was könnte ich hinter mir lassen, was ich nicht mehr in den Winter mitnehmen möchte? Diesen Gedankenanstoß habe ich im Buch „Das große Ja zum Leben-Tantra als Weg zur inneren Freiheit “ von Diana Sans…

Weiterlesen

Ein positiver Selftalk als Schlüssel für Dein Glück

Hast Du Dich schon einmal beobachtet, Dir selbst zugehört, wie Du den ganzen Tag mit Dir sprichst? Wie unfreundliche, niedermachende Bermerkungen sich da in Deinem Hirn ausbreiten und dich in Deinem Wohlbefinden beeinflussen? Ich habe dieses Experiment gemacht und war sehr erschrocken, was da alles zusammen kommt. Mit Hilfe von Meditation habe ich gelernt, meine…

Weiterlesen

3 Schritte um etwas was Dich stresst, loszulassen

Stress ist ein anhaftender Zeitgenosse, der einen überall hin verfolgen kann, ausser man hat die richtigen Werkzeuge, um sich entweder gar nicht erst stressen zu lassen, oder wenn es doch wieder einmal passiert, den Kopf einzuschalten und sich folgende 3 Fragen zu stellen: Die drei entscheidenden Fragen Was stresst mich? Warum stresst mich dies? Was…

Weiterlesen

Warum Du nicht alle Deine Gedanken aufgreifen und weiter denken musst

Kennst Du die Geschichte von Ferdinand, der bei seinem Nachbarn einen Hammer ausleihen möchte? Ferdinand überlegt sich hin und her, ob er seinen Nachbar Franz nun fragen soll, zieht alle Eventualitäten in Betracht, warum Franz ihm den Hammer vielleicht nicht geben möchte und kommt in einen derartigen Gedankenstrudel, dass er zum Schluss wutentbrannt an Franzens…

Weiterlesen

Atme Dich gesund – der Atem und seine Superkraft

Der Atem ist uns von Geburt an bis zum Tod ein steter Begleiter. Vom ersten bis zum letzten Atemzug. Wir brauchen ihn, um überhaupt leben zu können. Heben wir etwas hoch oder erschrecken wir uns halten wir ihn an. Wir finden ihn auch in Redewendungen wie „wer hat den längeren Atem“ oder „das hat mir…

Weiterlesen

Gute Entscheidungen zu treffen kann man lernen!

Ich gehöre nicht zu jenen Menschen, die sich leicht tun, Entscheidungen zu treffen. Gott sei Dank nicht immer aber immer mal wieder. Als Aszendent Waage, wäge ich die verschiedensten Möglichkeiten hin und her ab, um dann schlussendlich, gar nichts entschieden zu haben, oder sie bis ins Unendliche herauszuzögern. Natürlich gibt es hunderte von verschiedenen Entscheidungen:…

Weiterlesen

So hilfreich die Sichtweise zu ändern

Oft haben wir die Idee, etwas muss genau so gemacht werden, wie wir es für richtig empfinden. Genauso und nicht anders. Wenn es dann nicht in dieser Form erledigt wird, regen wir uns sehr auf , werfen die Hände überm Kopf zusammen und sind frustriert. Nur, wer sagt schon, dass es genauso richtig ist? Haben…

Weiterlesen

Wie Du Dir mit Kreativität das Lernen erleichtern kannst

Ich war eine Fleissschülerin, eine die viel, viel Zeit aufwenden musste, um Vokabeln, Theorien und Formeln zu lernen, im Gegesatz zu meinem Mann, der etwas durchliest und es dann für immer behalten kann. Während der Schulzeit ist das Hirn mit komplexen Gedankengängen vertraut. Mit vortgeschrittenem Alter muss das Köpfchen erst wieder richtigt in Schwung kommen,…

Weiterlesen

Warum dich über etwas in der Zukunft sorgen, was noch gar nicht eingetroffen ist?

5 Strategien die Abhilfe schaffen Der Geist ist ein träges Konstrukt, von Veränderung nicht so sehr begeistert, fühlt er sich in bekanntem Terrain am wohlsten. Nun kommt etwas Unerwartetes auf uns zu….. wie wird das wohl werden? Oh je…….Die Gedankenschleife beginnt und schwingt sich in schönste Schreckensgirlanden empor die je nach Intensität von körperlichen Symptomen…

Weiterlesen

Wie ich dachte, in Paris wird alles besser – Der Trugschluss die Lösung der Herausforderungen im Aussen zu suchen

Als sich vor vielen Jahren ein Gewitter in meinem Leben zusammenbraute, ich der Routine im Alltag überdrüssig, unzufrieden und unglücklich war, beschloss ich eine örtliche Veränderung vorzunehmen und wo anders einen klareren, blaueren Himmel aufzusuchen. Mein Ziel war Paris – im Artikel „Wie etwas gelingt, das ich mir unbedingt wünsche“ habe ich erzhält, wie ich…

Weiterlesen

7 Wochen Isolation durch Grenzschliessung – verheiratet und doch getrennt

Sieben lange Wochen waren wir getrennt, die Corona Pandemie legt alles lahm, trennt Familien, und Ehepaare. Viele Gespräche über Videochat, bangen, hoffen, Diskussionen, Vermutungen, wann wohl die Grenze wieder aufgehen wird? Mails an Ämter, ob man denn mit dem Trauschein keine Vorteile hat, um sich dennoch zu sehen? Die Antworten waren stets die gleichen: Nein,…

Weiterlesen

Wie etwas gelingt, das man sich unbedingt wünscht

Paris: Hier möchte ich unbedingt einmal leben!!! Dies waren meine Gedanken, als ich an Pfingsten 2000 mit einem guten Freund die französische Metropole besuchte. Von dem Augenblick an, liess mich dieser Gedanke nicht mehr los. Ich überlegte gar nicht, ob etwas schief gehen könnte oder ich gar keine Stelle finden würde, ich musste einfach dorthin…

Weiterlesen

Das Positive sehen – auch in Zeiten des Kontrollverlusts

Ein ganz ungewohntes Gefühl, etwas zu erleben, was so noch nie geschehen ist. Etwas, worüber man keine Kontrolle mehr hat. Passt man nicht auf, kann hier schnell ein negatives Gedankenkaroussel mit den schlimmsten Zukunftsvisionen losgetreten werden. Wahrscheinlich geht es vielen von uns so, auch mir, auch wenn ich weiss, dass dies eher kontraproduktiv ist und…

Weiterlesen

Einen normalen Tag ganz der Meditation gewidmet – ein Experiment

Gleich schon morgens früh treibt mich mein immerwährender Drang, die verfügbare Zeit mit Inspiration zu nutzen zum reflexartigen Einschalten des Radios, – ausser der Kopf brummt: Auch wenn die Lust gross ist, meinen Geist zu nähren, so rebelliert heute mein Körper: nur Ruhe, einfach Ruhe. Dieses immense Bedürfnis nach Stille gewinnt heute den Kampf gegen…

Weiterlesen

Raus aus der Opferhaltung, rein in die Kraft

Neulich bugsierte ich mich derart in einen Opferstatus, wie wir dies wahrscheinlich alle kennen: Mein Freund meldete sich längere Zeit nicht. Ich wusste schon, dass er dies nur tut, wenn es ihm nicht gut geht und er die Isolation zur Wiederherstellung braucht. Auch trotz meines Wissens über diese Umstände steigerte ich mich derart in Verzweiflung…

Weiterlesen

Achtsames Einkaufen

Neulich habe ich das erste Mal in einem Laden eingekauft, der unverpackte Lebensmittel anbietet. Hier kann jeder, jede mit seinem von zuhause mitgebrachten Gefäss frische, in den meisten Fällen regionale und aus biologischem Anbau erzeugte Nahrungsmittel erstehen. Ich war bissel aufgeregt, wie das genau funktioniert und auch weil es für mich ein total neues Einkauferlebis…

Weiterlesen

Vom inneren Feuer getrieben

All zu oft bin ich von meinem inneren Feuer getrieben, möchte etwas unbedingt sofort umsetzten, auch wenn jetzt nicht genügend Zeit dafür da ist. Bis vor kurzem bin ich diesem dringend Wunsch nachgegangen, ohne auf meinen Körper zu hören, der sich, sobald ich ihn in irgend einer Weise überfordere sofort bemerkbar macht. Mir war viel…

Weiterlesen

Zitat

„Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst.“ Lucius Annaeus Seneca

Weiterlesen

Was steckt hinter einem bestimmten Verhalten?

Erst neulich teilte Laura Malina Seiler @lauramalinaseiler in ihrer Instagram-Story einen für mich sehr interessanten und wichtigen Aspekt bezüglich des Miteinanders: Jeder Mensch, der sich in einer bestimmten für uns unverständlichen, unangenehmen Art verhält, überdeckt eine Unzufriedenheit, ein Unwohlsein, dessen er nicht Ausdruck zu verleihen weiss. Bei uns kommt diese Umgangsart unschön an, wir steigen…

Weiterlesen